Temperatur im Serverschrank

Temperatur im Serverschrank
 
Auch in klimatisierten Technik- und Serverräumen sollte die die Temperatur im Serverschrank permanent überwacht werden.

Eine Schranktemperatur jenseits der 35°C Marke ist für die Lebensdauer von hitzeempfindlichen Servern, Massenspeichern und Netzwerkkomponenten nicht förderlich. Angaben über die zulässige Betriebstemperatur der Hardware finden Sie in den Datenblättern der Hersteller.

Auch die wichtige USV Anlage darf keiner hohen Temperatur ausgesetzt sein. Werden die Batterien der USV dauerhaft außerhalb des zulässigen Temperaturbereichs betrieben, so kann sich die Überbrückungszeit drastisch reduzieren. Im Notfall können unternehmenswichtige Rechner- und Serversysteme nicht mehr ohne Datenverlust heruntergefahren werden.
 
Temperaturüberwachung im Serverschrank

Vorsicht ist besser als Nachsicht. Dies gilt auch im Rahmen der Überwachung von Serverschränken, neudeutsch auch Rackmonitoring genannt. Didactum bietet hier geeignete Rack Monitoring Systeme inklusive werkseitig kalibrierter Temperatursensoren an.

Didactum Schranküberwachungssysteme unterstützen bis zu 128 Sensoren, so dass auch Serverschrankreihen in Data Centern überwacht werden können. Die Sensoren sind kabelgebunden und unempfindlich gegenüber EMV Störquellen, wie sie beispielsweise von USV-Anlagen ausgehen können. Per Autoidentifikation werden die angeschlossenen Didactum Sensoren automatisch vom Didactum Mess- und Störmeldesystem erkannt. Die Disconnect Funktion meldet etwaigen Kabelbruch.
 
Temperaturalarm via E-Mail, SMS oder SNMP

Im deutschsprachigem Web Interface des Didactum Überwachungssystems werden für die Temperatursensoren die erforderlichen Grenz- und Schwellenwerte hinterlegt. Die Definition der Temperatur Schwellenwerte erfolgt durch Eingabe der gewünschten Temperaturwerte oder bequem per Maus.

Auch können einzelne Sensoren zu individuellen Gruppen zusammengefasst und gemeinsam mit den erforderlichen Parametern ausgestattet werden. Sparen Sie bei der Installation Ihres Störmeldesystems wertvolle Zeit. Jede Didactum Rack Monitoringeinheit unterstützt Notifikations- und Alarmmeldearten wie E-Mail, SMS (via optionalem GSM Modem) oder auch SNMP Traps an Monitoringtools und NMS-Umgebungen (Nagios, Icinga, PRTG usw.). In der integrierten Logik der Didactum Rackmonitoringsysteme können auch Pläne für das Alarm Management hinterlegt werden.

Beispiel: Der Didactum Temperaturfühler erkennt eine Grenzwertverletzung der Innentemperatur im Serverschrank.

Das Didactum Monitoring System muss die an den integrierten Relais angeschlossenen Schranklüfter automatisch einschalten, damit die unternehmenswichtigen Server nicht überhitzen. Gleichzeitig muss der Hausmeister via SMS-Alarm und die Admins per E-Mail-Alarm über den Vorfall im Technik- bzw. Serverraum informiert werden.

Per SNMP Trap kann das kritische Ereignisse auch an SNMP-komatible Leitwarten- oder IT-Management Umgebungen gemeldet. Die Mitarbeiter können durch Verwendung der integrierten Didactum Alarmkarte das Problem im Serverraum sofort lokalisieren.
 
Nachweis der regelmässigen Temperaturkontrolle

Im Rahmen der IT Compliance muss die regelmäßige Temperaturkontrolle in Serverraum- und RZ- Infrastrukturen auch nachgewiesen werden.

Die von den Didactum Temperatursensoren in Echtzeit erfassten Temperaturwerte werden im Datenlogger des Didactum Störmeldesystems gespeichert. Durch Verwendung einer SD-Karte kann die Kapazität des Messdatenspeichers des Didactum Rackmonitoringsystems auf bis zu 64 Gigabyte erhöht werden.

Die im Rahmen der Temperatur Monitorings gemessenen Werte können direkt im Webinterface des SNMP-kompatiblen Didactum Überwachungsystems grafisch ausgewertet werden.

Zum Nachweis der regelmässigen Temperaturkontrolle können die Messdaten direkt aus dem Didactum Monitoringsystem in Form von XML- oder CSV- Dateien exportiert werden. Auch ein RSS-Feed mit den aktuell gemessenen Temperaturdaten ist mit den Didactum Überwachungssystemen denkbar einfach.
 
Haben Sie Fragen zum Thema Temperaturkontrolle mit Didactum Infrastruktur Monitoring Systemen? Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns gleich unter Tel. +49 (0)2501-9785880 an!

Wir freuen uns auf SIE!

Tags: Temperatur
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Monitoring System 100 Monitoring System 100
Inhalt 1 Stück
ab 219,00 € * 229,95 € *
TIPP!
Monitoring System 500 II Monitoring System 500
Inhalt 1 Stück
ab 399,00 € * 418,95 € *
TIPP!
Temperatur Sensor Temperatur Sensor
Inhalt 1 Stück
49,00 € * 51,45 € *
TIPP!
Outdoor Temperatur Sensor Outdoor Temperatur Sensor
Inhalt 1 Stück
79,00 € * 98,71 € *
TIPP!
Luftfeuchte Sensor Luftfeuchte Sensor
Inhalt 1 Stück
66,00 € * 69,30 € *