Telefon: 02501 - 9 78 58 80 (Montag - Freitag, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kontakt: support[at]didactum-security.com
Unser kompetenter Vertrieb freut sich auf Ihren Anruf!

Brandgefahr im IT-Rack

Der 19 Zoll Serverschrank kann diversen Risiken ausgesetzt sein. Ein nicht zu unterschätzendes Risiko im IT-Rack ist die mögliche Brandgefahr. Die Ursachen für Feuer / Brand können höchst unterschiedlich sein: 

Mangelnde Kontrolle / Wartung der USV Anlage

Die Batterien der USV Anlage (Unterbrechungsfreien Stromversorgung) müssen regelmäßig geprüft werden. Sollten die Batteriepacks der USV  aufgebläht sein, müssen diese sofort getauscht werden. Der Austritt von Elektrolyt / Batteriesäure kann zu einem elektrischen Kurzschluss führen! Abhänigig von den im IT Rack herrschenden Umgebungsbedingungen / Umweltparametern - Stichwort Schranktemperatur - kann sich die Lebensdauer der USV Battierie(n) drastisch verkürzen. Das Gros der USV Hersteller gibt eine Umgebungstemperatur von +20 Grad Celsius vor, die in vielen Serverschränken jedoch nicht vorherrscht. Auch stellt eine überhitzte USV eine nicht zu unterschätzende Brandgefahr im Serverschrank dar.

Technischer Defekt

Ein jedes elektrische Gerät im 19 Zoll Serverschrank birgt eine potentielle Brandgefahr. Häufige Ursachen für Feuer und Brand im Serverschrank stellen defekte Bauteile sowie Netzteile dar.

Unzureichende Kühlung im 19 Zoll Serverschrank

Wird das IT Rack nicht ausreichend gekühlt, droht dem installierten Netzwerk-, Storage- und Server- Equipment eine Überhitzung. Hitze kann bekanntlich Ursache für Feuer und Brand sein.

Risiko Mensch

Auch von Menschenhand können Feuer und Brand entfacht werden. Der Klassiker ist das Rauchen im EDV & Serverraum. Fälle von vorsätzlicher oder fahrlässiger Brandstiftung gibt es genügend. Auch feuergefährliche Arbeiten im Serverraum bzw. in der Nähe des Serverraums können für einen Brand ursächlich sein.

Frühzeitige Erkennung von Risiken mittels Sensoren

Durch Installation geeigneter Sensoren und Alarmsysteme, können Risiken und Bedrohungen im Serverschrank frühzeitig entdeckt und gemeldet werden. Im Serverschrank installierte Temperatursensoren erkennen Übertemperatur und Hitze. Feuchtigkeitssensoren messen die Luftfeuchtigkeit im Rack und dienen der Detektion von Risiken wie eine drohende elektrostatische Entladung (ESD) oder eine Taupunktbildung.

Geeignete Single Point Wassersensoren erkennen den Austritt von Batteriesäure aus aufgeblähten USV-Batterien. Mittels Installation eines Rauchmelders oder eines Mehrsensor- bzw. thermischen Brandmelders im 19 Zoll Schrank, kann die Entstehung vom Schwelbrand / Feuer ebenfalls frühzeitig erkannt werden.

Alarmsystem und Sensoren für Ihr Rack

Ein zugehöriges Alarmsystem, in Form des IP basierten Stand-Alone Monitoring Systems 100 III, 500 II (DC) von Didactum, kann Benachrichtigungen und Alarme in Form von SNMP Traps, E-Mail oder SMS (via GSM- bzw. LTE- Modem) absetzen. Durch eine automatische Schaltung optional lieferbarer Sirenen und Blitzleuchten kann der Alarm aus dem Serverschrank auch offen ausgegeben werden.

Gleichzeitig kann der Alarm per Relaisschaltung auch an die Gebäudetechnik und/oder Alarmanlage weitergeleitet werden. Sämtliche Messdaten, Zustandsänderungen und Ereignisse werden inklusive Datum und genauer Uhrzeit in der Syslog des Gefahrenmeldesystems festgehalten. Per SNMP Befehl bzw. automatischer Relaisschaltung, kann bei Schmorbrand / Feuer auch die Stromversorgung der an der PDU Steckdosenleiste angeschlossenen elektrischen Verbraucher automatisch abgeschaltet werden.

Einbindung der Alarmsysteme in DCIM- und NMS- Lösungen

Die von Didactum angebotenen Stand-Alone Alarmsysteme sind vollständig SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 (verschlüsselt) kompatibel. Die SNMP fähigen Alarmsysteme und Sensoren können auf Wunsch in DCIM Software und Netzwerk Management Systeme (NMS) integriert werden. Jeder intelligente Sensor ist SNMP fähig und kann per SNMP Befehl auch direkt abgefragt (neudeutsch: gepollt) werden.

Die benötigten Nagios Plugins und SNMP-MIB Dateien werden kostenlos bereitgestellt.

Haben Sie Fragen zu den innovativen Alarmsystemen des Herstellers Didactum?

Unsere kompetenten Experten stehen Ihnen unter Telefon 02501-978588-0 mit Rat und Tat gern zur Verfügung.

Auf Wunsch nennen wir Ihnen namhafte Kunden.

Fordern Sie noch heute ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot bei uns an!

Billig beraten werden Sie woanders ….

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Passende Artikel
TIPP!
Didactum Monitoring System 50 inklusive Temperatur Sensor Monitoring System 50
Inhalt 1 Stück
ab 179,00 € * 188,00 € *
TIPP!
Monitoring System 100 Monitoring System 100
Inhalt 1 Stück
ab 239,00 € * 251,00 € *
TIPP!
Monitoring System 400 Monitoring System 400
Inhalt 1 Stück
ab 339,00 € * 355,95 € *
TIPP!
Monitoring System 500 II Monitoring System 500
Inhalt 1 Stück
ab 498,00 € * 523,00 € *
TIPP!
Temperatur Sensor Temperatur Sensor
Inhalt 1 Stück
49,00 € * 51,45 € *