Terminator Einstellungen der CAN-Sensoren / CAN-Units

Terminator Einstellungen der CAN-Sensoren / CAN-Units

An die beiden CAN-Bus Ports Ihres Didactum Überwachungssystems können jeweils bis zu 8 CAN Sensoren oder CAN Units angeschlossen werden. Hier erfolgt eine serielle Verkabelung, d.h. die einzelnen Didactum CAN-Sensoren oder CAN-Einheiten werden per Patchkabel in Reihe geschaltet.

Im Lieferumfang eines jeden Didactum CAN-Sensors bzw. CAN-Unit ist ein Patchkabel im Lieferumfang enthalten. Selbstverständlich können Sie eigene Patchkabel mit individuellen Längen verwenden. Die Pinbelegung der geeigneten CAN-Kabel sehen Sie hier.

Bei Verwendung der integrierten CAN-Bus Ports muss der Terminator Switch (Term) der Didactum Monitoring Haupteinheit auf die Position „ON“ geschaltet werden.

Des weiteren muss das letzte in der Reihe befindliche CAN-Gerät / CAN-Sensor terminiert werden. Die Jumper Settings finden Sie in den Beschreibungen des jeweiligen Didactum CAN-Sensors / CAN-Einheit.

Praxisbeispiel 1:

Sie haben 1 CAN-Sensor am CAN-Bus Port 1 des Didactum Monitoring Systems 500 angeschlossen. Hier muss dann der Terminator an der Didactum Haupteinheit und am CAN-Bus Sensor befindliche Terminator auf „ON“ geschaltet werden.

Praxisbeispiel 2:

Wir haben 6 CAN-Sensoren / CAN-Units am CAN-Port 1 des Didactum Überwachungssystems angeschlossen. 4 weitere CAN-Sensoren / CAN-Einheiten haben Sie am CAN-Port 2 eingesteckt.

Schalten Sie den Terminator „Term“ des Didactum Hauptgeräts und die letzten CAN-Sensoren / CAN-Units der beiden CAN-Bus Ports auf „ON“.

Dies gilt für folgende CAN-Sensoren und CAN-Einheiten:

Gruppe Didactum CAN-Sensoren

Didactum CAN-Sensor Temperatur & Luftfeuchtigkeit
Didactum kombinierter IR-, Erschütterungs- und Temperatursensor
Didactum Sensoreinheit Temperatur, Luftfeuchte und Rauch
Didactum Rack Monitoring Sensoreinheit
Didactum Sensoreinheit Airflow und Temperatur

Gruppe Didactum CAN-Units

Didactum CAN-Unit Erweiterungseinheit für Sensoren
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit mit 32 bzw. 64 Eingängen für Schaltkontakte

Bei Verwendung von CAN-Sensoren / CAN-Units muss sowohl die Haupteinheit als auch der letzte im CAN-Bus vorhandene Sensor terminiert werden. Hier müssen Sie einfach einen DIP-Schalter umlegen.

Tags: CAN
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Sensor Temperatur und Luftfeuchte Sensor Temperatur und Luftfeuchte
Inhalt 1 Stück
99,00 € * 103,95 € *
TIPP!
Didactum Kombinierter Bewegungs-, Erschütterungs- und Temperatursensor Kombinierter Bewegungs-, Erschütterungs- und...
Inhalt 1 Stück
169,00 € * 177,45 € *
TIPP!
Sensoreinheit Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Rauch Sensoreinheit Temperatur, Luftfeuchtigkeit und...
Inhalt 1 Stück
169,00 € * 177,45 € *
TIPP!
Didactum Rack Monitoring Einheit Rack Monitoring Einheit
Inhalt 1 Stück
189,00 € * 198,45 € *
TIPP!
Didactum Erweiterungseinheit für Sensoren Erweiterungseinheit für Sensoren
Inhalt 1 Stück
199,00 € * 208,95 € *