02501 - 9 78 58 80 (Montag- Freitag, 09:00 - 17:00 Uhr)

  Unser kompetenter Vertrieb freut sich auf Ihren Anruf!

  Kontakt: support[at]didactum-security.com

Zentralisiertes Monitoring

Bekanntlich unterliegt die IT einem permanenten Wandel. Mit einer möglichst geringen Personaldecke, muss die Verfügbarkeit der unternehmenskritischen IT Systeme rund-um-die-Uhr gewährleistet werden. Um sich stets einen genauen Überblick über die IT Infrastruktur und die dort befindlichen IT-Systeme zu verschaffen, kann sich oftmals als eine sehr schwierige Aufgabe erweisen. Daher setzen IT-Manager und IT-Administratoren zunehmend auf Lösungen in Form einer leistungsfähigen Netzwerk-Management-Software (NMS).

Zentralisiertes Monitoring verteilter IT Infrastrukturen

Für moderne Unternehmen und öffentliche Auftraggeber (öA) stellt das Rechenzentrum (RZ) das Rückgrat dar. Die globale Geschäftswelt erfordert einen stets verfügbaren Zugang zu wichtigen Geschäftsprozessen. Dies kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens ausmachen. Oberste Priorität hat die Verhinderung von Störungen. Hier gilt es die Häufigkeit und die Dauer ungeplanter IT Ausfallzeiten zu minimieren. Von enormer Wichtigkeit ist es, dass der IT-Manager zu jeder Tageszeit und von jedem Ort aus, einen zuverlässigen und zugleich performanten Zugriff auf die gesamte IT Infrastruktur erhält. Durch Einsatz einer leistungsfähigen Netzwerk Management Software (NMS), können IT-Manager komplexe IT Infrastrukturen standortunabhängig verwalten. 

Auszug von Netzwerk-Monitoring-Lösungen

Der Markt bietet eine Fülle von kommerziellen und auch nicht-kommerziellen NMS Produkten. Im Bereich Open-Source NMS Softwarelösungen sind diese NMS häufig anzutreffen:

  • Nagios
  • Check_MK
  • OpenNMS
  • Neamon
  • Zabbix
  • Zenoss

 

Vorteile einer zentralisierten Netzwerk-Management-Software

  • Umfassendes Monitoring der gesamten IT Infrastruktur und der dort befindlichen Hardware und Applikationen
  • Frühzeitige Identifikation möglicher Risiken und Probleme, bevor diese tatsächlich eintreten
  • Sofortige Alarmierung & Benachrichtigung bei Eintritt von Störungen und kritischen Ereignissen
  • Erstellung von IT-Dokumentationen, Kennzahlen, Status Reports und Verfügbarkeitsnachweisen
  • Reduzierung von IT Ausfallzeiten und der damit verbundenen Folgeschäden

 

Monitoring Hardware und SNMP Sensoren für NMS Lösungen

Die von Didactum angebotene Remote Monitoring Hardware ist vollständig SNMPv1/v2c/v3 kompatibel, so dass einer Integration in NMS Lösungen nichts im Wege steht. Die erforderliche MIB Datei ist fester Bestandteil des Lieferumfangs. Für Nagios und Nagios Forks sind kostenlose Plugins verfügbar. Die mit einer OID ausgestatteten SNMP-Sensoren unterstützen SNMP GET, SNMP SET sowie SNMP TRAP Befehle.

Einsatzmöglichkeiten der Didactum Monitoring Hardware 

  • Environmental Monitoring / physikalische Umgebungsüberwachung
  • Condition Monitoring / Zustandsüberwachung
  • Security Monitoring / Kontrolle der physischen IT-Sicherheit
  • Power Monitoring / Messung und Überwachung von Strom und Spannung
  • Dry Contact Monitoring / Konvergenz Gebäudetechnik und IT-Abteilung
  • Access Control Monitoring / Zutritts-, Zugangs-- und Zugriffskontrolle

 

Fernzugriff auf die IT-Infrastruktur / Out-of-Band-Management (OOB)

Die zentrale Verwaltung des Netzwerks und der dort befindlichen IT-Systeme kann bekanntlich In-Band oder Out-of-Band (OOB) erfolgen. Die überwiegende Zahl der IT-Administratoren setzen auf SNMP gestützte In-Band Management Lösungen, die auf die Verfügbarkeit des Datennetzwerks und des Servers angewiesen sind. Im Vergleich zum In-Band-Management, ist eine Out-of-Band-Management Lösung nicht von der Verfügbarkeit des Netzwerks abhängig, um die IT-Systeme oder die Netzwerkinfrastruktur zu verwalten. Oftmals können viele kritische Ereignisse innerhalb der IT Infrastruktur nur mit Unterstützung einer Out-of-Band-Management Lösung Just-In-Time behoben werden.

Die innovative Monitoring Hardware von Didactum unterstützt sowohl das In-Band-, als auch das Out-of-Band-Management. So bietet das Ethernet basierte Monitoring System 500  auf Wunsch ein 3G- oder 4G- Modem, SMS-Alarmierung inkl. SMS-Kommandofunktion, SNMP-Traps, SNMP-Get, SNMP-Set, E-Mail-Alarm, Sirenen mit visueller Alarmierung, Relaissteuerung, USB-Kameras und auch IP-Kameras. In unserer modernen Wirtschaftswelt sind IT-Manager auf einen jederzeitigen und zugleich ortunabhängigen Zugriff auf die IT Infrastruktur dringend angewiesen. Der Fernzugriff muss sowohl performant, als auch sicher sein. Die Monitoring Hardware von Didactum unterstützt daher LTE Modems und OpenVPN. 

Bei allen Fragen rund um das Themengebiet zentralisiertes Monitoring der IT-Infrastruktur mit Monitoring Hardware von Didactum, kontaktieren Sie einfach unsere kompetenten Berater unter der Telefonnummer 02501.978588-0 oder nutzen Sie das Kontaktformular.  

Billig beraten werden Sie woanders…..

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Passende Artikel
TIPP!
NEU
Monitoring System 500 Monitoring System 500
Inhalt 1 Stück
ab 498,00 € *
TIPP!
Didactum Alarmsirene mit Blitzlicht Alarmsirene mit Blitzlicht - Rot
Inhalt 1 Stück
69,00 € * 72,45 € *
TIPP!
Rauchsensor Rauchsensor
Inhalt 1 Stück
75,00 € * 78,75 € *
TIPP!
Didactum Wasser Sensor Wasser Sensor
Inhalt 1 Stück
72,00 € * 75,60 € *
TIPP!
Bewegungsmelder Bewegungsmelder
Inhalt 1 Stück
75,00 € * 78,75 € *