Telefon: 02501 - 9 78 58 80 (Montag - Freitag, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kontakt: support[at]didactum-security.com
Unser kompetenter Vertrieb freut sich auf Ihren Anruf!

Monitoring System 700

Dieser Artikel ist derzeit leider ausverkauft!
Weitere Geräte sind im Zulauf.
Für einen konkreten Liefertermin kontaktieren
Sie uns unter +49 - 2501 - 9 78 58 80.

1.549,00 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktage

LTE-Modem:

Dry Contact Bank A:

Dry Contact Bank B:

  • 14002
  • Monitoring System 700 - Mess- und Überwachungssystem für kritische Infrastrukturen
Überwachungssystem 700 für kritische Infrastrukturen Das Monitoring System 700 stellt... mehr
Produktinformationen "Monitoring System 700"

Überwachungssystem 700 für kritische Infrastrukturen

Das Monitoring System 700 stellt das technologische Spitzenprodukt des Herstellers Didactum dar. Das Engineering und der Support von Didactum sind in Deutschland ansässig. Die Auftragsfertigung erfolgt innerhalb der EU.

Typische Einsatzgebiete des Monitoring Systems 700 sind u.a.:

  • Überwachung unternehmenskritischer Räume und Anlagen (Forschung & Entwicklung, Produktion, Logistik usw.)
  • Überwachung missionswichtiger Serverraum- und Rechenzentrumsinfrastrukturen
  • Fernüberwachung von Energieversorgungsanlagen und Mobilfunkstationen (BTS Monitoring) 

Wichtige Merkmale dieses IP basierten Überwachungssystems sind u.a.: 

  • Stand Alone Arbeitsweise - keine Installation von weiterer Hard- und Software erforderlich
  • Passiv gekühlte ARM CPU mit bis zu 1GHz Taktrate, 1 GB Memory
  • Gehärtetes Linux Betriebssystem, kostenlose Firmware Updates, deutscher Support
  • Mehrsprachiges Webinterface mit umfangreichen Logik-Funktionen
  • Vollständige SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 Unterstützung (Simple Network Management Protocol)
  • Unterstützung führender Netzwerk Management Systeme (u.a. Nagios, OpenNMS, PRTG, Zabbix usw.)
  • Didactum MIB Dateien sowie Plugins für Nagios & Nagios Forks im Lieferumfang
  • SNMP Traps an Management Lösungen & Monitoring Tools, virtuelle Sensoren, SNMPget & SNMPset Funktionen
  • 8 Sensor Ports für die intelligenten IP Sensoren von Didactum, auf Wunsch auf über 200 Sensoren erweiterbar
  • 1x CAN Bus Port für Sensor Boxen und / oder digitale Multi Sensoren
  • 32 x Inputs für Störmeldekontakte, optional bis zu 96 digitale / potentialfreie Kontakte
  • 8x Outputs für potentialfreie Kontakte, optional bis zu 24 potentialfreie Schaltausgänge
  • 2x 12VDC Anschlüsse für Sirene, Alarmanlage oder Gebäudeüberwachung
  • 2x bistabile Relais für Beleuchtung, Lüfter, Türschließsysteme usw. (manuelle oder regelbasierte Schaltung)
  • 1x 1-Wire Port für Zutrittskontrollsysteme oder SNMP kompatible 1-Wire Sensoren
  • 1x integrierter Micro SD Karten Leser für die Erweiterung der Datenlogger Speicherkapazität
  • Internes LTE-Modem für SMS Alarme und Fernzugriff (optionale Ausstattung)
  • Optionale HDD oder SSD für die Installation von Applikationen (ab Ende Q2 2019)
  • Benachrichtigungs- und Alarmfunktionen wie E-Mail und / oder SMS, automatische Relaisschaltung
  • 1x USB HS Port für USB Memory Stick oder Videokamera mit Tag-/Nachtsichtfunktion

Integrierte Logik für Alarme bei Zustandsänderungen und kritischen Ereignissen

Dieses in der EU hergestellte High End Überwachungssystem 700 bietet ein mehrsprachiges WebGUI. Der speziell gehärtete Linux-Kernel sorgt für hohe (Betriebs-) Sicherheit. Firmware-Updates werden kostenlos bereitgestellt.

Ein eingebauter Setup Assistent führt durch alle wichtigen Einstellungen. Die integrierte Logik unterstützt eine rasche und unkomplizierte Einrichtung von Benachrichtigungen und Alarmfunktionen. Integrierte Alarmkarten verschaffen Ihnen einen genauen Überblick über die zu überwachende (IT) Infrastruktur. Für jeden angeschlossenen Sensor können individuelle Grenz- und Warnschwellen definiert werden. Legen Sie beispielsweise fest, ab welcher kritischen Temperatur benachrichtigt und alarmiert werden soll. Aktorfunktionen, wie das automatische Schalten der eingebauten bistabilen Relais, werden vom 700er Monitoring System ebenfalls unterstützt. Nutzen Sie Benachrichtigungs- und Alarmfunktionen wie SNMP Traps an Leitwarten-, Gebäude- oder Netzwerk- Überwachungslösungen, E-Mail- (an bis zu 15 verschiedene E-Mail Adressaten) und SMS- Benachrichtigungen (LTE- Modem oder Web-to-SMS Gateway erforderlich). Die im 700er Überwachungssystem integrierten Makrofunktionen erlauben die individuelle Anpassung des Inhalts der Alarmmeldungen. 

LTE Modem für Internetanbindung der verteilen (IT) Infrastruktur

Nutzen Sie mit Unterstützung des optional erhältlichen LTE Modems den performanten LTE Mobilfunkstandard als Internetverbindung. Dies ist besonders im Rahmen der zentralen Überwachung von räumlich verteilten Technikstandorten, Mobilfunkstationen, Solar- und Windenergieanlagen zu empfehlen, da in vielen Regionen oftmals keine Möglichkeit eines (V)DSL- oder Glasfaseranschlusses gegeben ist.

Datenlogger inklusive Visualisierung der Messdaten direkt im WebGUI

Die in Echtzeit von den SNMP kompatiblen Sensoren gemessenen Messdaten werden im Datenlogger des IP basierten Monitoring Systems 700 gespeichert. Der Remote Zugriff erfolgt bequem den Webbrowser des Smartphones, Tablets, PCs oder Notebooks. Direkt im Webinterface können Sie sich die Messdaten grafisch darstellen lassen. Per Micro SD-Karte kann die Kapazität des Datenloggers auf Wunsch erweitert werden, so dass wichtige physikalische Messdaten auch über einen längeren Zeitraum gespeichert werden. Für Checklisten, Nachweise, Reports und Audits, kann die Messdatenaufzeichnung im CSV- oder XML- Datenformat direkt aus dem Monitoring System exportiert und beispielweise mit Microsoft Excel oder Cacti weiter verarbeitet werden.

Individuelle Raumüberwachung nach dem Baukastenprinzip

Für das IP basierte Monitoring System 700 ist ein umfangreiches Sortiment an intelligenten IP-Sensoren verfügbar. Je nach Anforderung und Kundenwunsch, kann dieses Monitoring System mit individuellen Sensoren ausstattet werden. Im Rahmen des Environmental Monitorings, können wichtige physikalische Umgebungsfaktoren mit Temperatur-, Luftfeuchte-, Luftstrom-, Gas-, Rauch- und Wassermelde- Sensoren überwacht werden. Auch Wassermeldeketten für die Überwachung größerer Serverraum- und Rechenzentrumsinfrastrukturen sind lieferbar.

Physische Risiken, wie unbefugter Zutritt, (Daten-) Diebstahl, Einbruch oder Vandalismus, können mit Infrarot Lichtschranken, Glasbruch-, Türkontakt-, Vibrations- und Bewegungsmeldern zuverlässig erkannt und den zuständigen Mitarbeitern frühzeitig gemeldet werden. Im Rahmen des Remote Power Monitorings, werden auf Wunsch Strom und Spannung mit IP-fähigen Gleich- und Wechselstrom- Sensoren fernüberwacht. Bereits vorhandene Sensoren, wie Durchfluss-, Druck- oder CO2 Sensoren, werden mit dem 4-20mAmp Messkonverter in die Ethernet basierte rund-um-die-Uhr Überwachung des Monitoring Systems 700 eingebunden. Sollten die 8 Autosensing Ports für intelligente Sensoren nicht ausreichend sein, so können per Plug`n` Play weitere Sensor Erweiterungsboxen an die Haupteinheit angeschlossen werden. Jede dieser Boxen bietet 8 weitere Anschlüsse für die intelligenten IP Sensoren.

Ethernet I/O Schnittstelle für (Relais-) Kontakte und Störmelder

Das Ethernet basierte Monitoring System 700 kann Relaiskontakte und Störmelder von Reed-Kontakten, USV Anlagen, Notstromdieseln, Brandmeldeanlagen, Kälte- und Klimaanlagen rund-um-die-Uhr über TCP / IP Netzwerk (fern-) überwachen. Auch Störungs- und Wartungsmeldungen von Schaltanlagen, Automaten und Maschinen können in Echtzeit erkannt und gemeldet werden. Das Basismodell ist bereits mit 32 Eingängen und 8 Ausgängen für digitale / potentialfreie Kontakte ausgestattet. Durch Montage optionaler Erweiterungsboards sind bis zu 120 I / O Kontakte möglich. Die Konfiguration der angeschlossenen I / O Kontakte erfolgt ganz bequem über das deutschsprachige WebGUI des Monitoring Systems 700.

Die im 700er Monitoring System eingebaute Syslog Datenbank speichert sämtliche Ereignisse inklusive Datum und Uhrzeit. Die Syslog kann in Intervallen per E-Mail oder FTP Upload direkt in die Zentrale verschickt und von dort aus ausgewertet werden.

1-Wire Port für die wirksame Zutrittskontrolle

Im Rahmen der Zutrittskontrolle von wichtigen Räumen und Anlagen, kann am 700er Monitoring System ein RFID Kartenleser oder ein elektronsicher Schlüsselleser per Plug and Play angeschlossen werden. Stellen Sie so sicher, dass kein Unbefugter Zutritt zur sensiblen Infrastruktur erhält. Optional können auch die 1-Wire Sensoren angeschlossen werden.

Anbindung des Monitoring System s in Netzwerk- & Gebäudemanagement Software

Das High End Monitoring System 700 unterstützt die SNMP Protokolle SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 (verschlüsselt). Die für die Integration in SNMP kompatible Facility- sowie Gebäudemanagement- Software oder Messdaten-Tools erforderlichen MIB Dateien sind fester Bestandteil des Lieferumfangs. Gefahrenmeldungen und kritische Zustände im Gebäude, man denke an Übertemperatur, Wasserschaden, Stromausfall, Vandalismus, Ausfall der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik usw., können so über das TCP / IP Protokoll an die Überwachungssoftware fernübertragen werden. Die Messdaten der mit einer SNMP OID ausgestatteten Sensoren können per SNMP Befehl über TCP/IP Netzwerk direkt abgefragt und fernüberwacht werden.

Weiterführende Links zu "Monitoring System 700"
Verfügbare Downloads:
Lieferumfang dieser Konfiguration: Monitoring System 700, EU Ausführung inkl. internen 230V Netzteil, Inklusive 1x Dry Contact Modul 40, Inklusive 19 Zoll Rackmount Kit, inklusive 1x C13 Kaltgerätekabel, inklusive RJ45 Netzwerkkabel, deutsche Schnellanleitung. LTE Modem und Sensoren nicht im Lieferumfang enthalten.
LTE Modem Optional
1-Wire-Modul bereits enthalten
Dry Contacts: 32 Inputs und 8 Outputs bereits im Gerät verbaut
   
Interface: Zugriff erfolgt über Internet-Browser (Chrome / Firefox / Safari), SNMP oder SMS Kommandos* (*LTE Modem benötigt)
Watchdog Timer: Ja.
Protokolle: DHCP, HTTP(S), SNMPv1/v2c/v3, SMTP, SSL, FTP, Syslog, TLS, STARTTLS, CAN, 1-Wire, Radius
Notifikationen: E-mail, SMS*, Syslog, FTP, Event log, SNMP Trap, SNMP Get, SNMP Set
Betriebssystem: gehärtetes Linux OS
CPU: ARM CPU mit bis zu 1GHz Taktrate, 1 GB Speicher
LED Leuchte: LED Statusleuchten für Power, Netzwerkverbindung, CAN Bus, Error Anzeige und Relais
Onboard Sensoren: 1x Onboard Temperatursensor und 1x Onboard Spannungssensor
1x Ethernet 10/100 Mbit/s
Erdungsanschluss: Ja.
19 Zoll Einbauwinkel: Ja.
Sensor Anschlüsse: 8x RJ11/RJ12 Autosensing Ports für intelligente Sensoren von Didactum
CAN Anschluss: 1x CAN Port für Sensor Erweiterungsboxen und digitale CAN Multisensoren
1-Wire: 1x Wire Port für RFID Kartenleser, elektronische Schlüsselleser oder 1-Wire Sensoren
SD-Karten Leser: Ja. SD Karte nicht im Lieferumfang enthalten.
SATA Port: 1x onboard SATA Port, HDD bzw. SSD nicht im Lieferumfang enthalten
USB Anschluss: 1x USB 2.0 Typ A Port , 1x HS USB 2.0 Port
Relais Ausgänge: 2x 12VDC 0,25A ; 2x bistabile Relais
Dry Contacts: 32 Inputs und 8 Outputs (Standardmodell), optional erweiterbar
Bauhöhe: 2HE (2U)
Zulässige Betriebsumgebung: -10°C bis + 85°C bei 5% bis 85% Luftfeuchtigkeit (rF) (nicht kondensierend)
Spannungsversorgung: 90-240V, IEC C14, 10A Sicherung (internes Netzteil)
Gewicht: 1.700 g (netto)
Hergestellt in: E.U.
Warentarifnummer: 847150000
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Monitoring System 700"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Monitoring System 500 II Monitoring System 500
Inhalt 1 Stück
ab 498,00 € * 523,00 € *
TIPP!
Monitoring System 600 Monitoring System 600
Inhalt 1 Stück
ab 1.199,00 € *
TIPP!
Monitoring System 400 Monitoring System 400
Inhalt 1 Stück
ab 339,00 € * 355,95 € *
TIPP!
Monitoring System 500 II DC Monitoring System 500 DC
Inhalt 1 Stück
ab 499,00 € *
TIPP!
Monitoring System 100 Monitoring System 100
Inhalt 1 Stück
ab 239,00 € * 251,00 € *
Zuletzt angesehen